+49 2133 5020-0  |  E-Mail  |  Anschrift

Unser Gesellschafter, Matthias Beßler, wieder in der Bestenliste FOCUS-MONEY – Heft Nr. 24/2022

Wir sind zum siebten Mal in Folge (2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022) von FOCUS-MONEY als „TOP-Steuerberater“ in dem großen Steuerberatertest zu den besten Experten ausgezeichnet worden.

Neben einem anspruchsvollen fachlichen Fragenkatalog wurde auch die Kanzleistruktur wie z.B. Spezialisierungen, Fortbildung bewertet. Des Weiteren wurden Innovationen wie digitale Zusammenarbeit zwischen Mandant und Kanzlei bei der Bewertung berücksichtigt. Darüber hinaus konnten wir mit unseren Qualifikationen (Steuerberater/Wirtschaftsprüfer/Rechts- und Fachanwalt für Steuerrecht) punkten.

mehr Infos zum Test... (PDF)

schließen

Lexikon Steuern Rechnungswesen Controlling

Steuer-Lexikon

Zurück zur Übersicht

Kirchensteuer/Abgeltungssteuer

Kreditinstitute werden ab 01.01.2015 nicht nur die Kapitalertragsteuer und den darauf entfallenden Solidaritätszuschlag abgeltend einbehalten, sondern auch die Kirchensteuer. Diese Vorgehensweise schließt die automatische Abführung der so einbehaltenen Kirchensteuer an die jeweilige kirchensteuererhebende Religionsgemeinschaft ein.

In einer erstmaligen Abfrage in der Zeit vom 1.1. bis 31.10.2014 fragen die Kreditinstitute beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) das sogenannte Kirchensteuerabzugsmerkmal (KISTAM) ihrer Kunden ab. Die Abfrage erfolgt über die Steueridentifikationsnummer, die in der Zwischenzeit jeder Kunde bei seinem Kreditinstitut angeben muss.

Alternativ kann der Bankkunde der Abfrage mittels eines Sperrvermerks beim BZSt widersprechen. Der Antrag auf Sperrung der Datenabfrage muss bis 30.6. eines Jahres beim BZSt eingegangen sein, damit im darauf folgenden und bis Widerruf in allen künftigen Abfragezeiträumen (jeweils 1.9. bis 31.10.) keine Information an die Kreditinstitute gegeben wird.

Ein beantragter Sperrvermerk löst jedoch eine Information des BZSt hierüber an das für den Bankkunden zuständige Finanzamt aus.

Zurück zur Übersicht

Besuchen Sie die Website unseres Partnerunternehmens:
HRAG Herz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Top Steuerberater

wir beraten  |  wir prüfen  |  wir gestalten